Ungewöhnliches Schuljahr geht zu Ende - Sommerferien bis 8. September

2020 08 03 SommerferienEndlich ist es geschafft, dieses ungewöhnliche Schuljahr!
Seit 16. März war nichts mehr so, wie es einmal war. Aber dennoch hat unsere Schulfamilie auch diese Zeit gemeinsam gemeistert, den Lock down überstanden, auf digitale Schule umgeswitcht, den Wechsel zwischen Präsenz- und Online-Unterricht organisiert und Zeugnisvergabe sowie Abschlussfeiern unter Corona-Bedingungen geschultert. Dafür war eine große Portion an Enthusiasmus, Motivation und Durchhaltevermögen bei den Schülerinnen, den Lehrkräften, der Schulleitung und Verwaltung, aber auch bei den Eltern nötig.

Nun haben wir uns alle eine Phase der Erholung verdient und gehen berechtigt in die Sommerferien. Auch wenn uns die Abstands- und Hygienemaßnahmen täglich die Bedrohungen durch die Pandemie ins Gedächtnis rufen, gibt es doch viel Zeit zum Baden, Eisessen, Faulenzen, Radfahren, Reiten, Wandern, Basteln, Bücherlesen und vieles mehr.

Den Start ins neue Schuljahr wagen wir dann am

Dienstag, 8. September 2020.

Pünktlich um 7:50 Uhr beginnen wir den Unterricht. Eure Klassenleitungen werden euch über alles informieren, was in der neuen Jahrgangsstufe und im neuen Schuljahr wichtig ist.

Wer vorab schon Fragen hat, kann die Verwaltung und die Schulleitung ab Montag, 31. August 2020 wieder persönlich erreichen. Per E-Mail sind wir natürlich auch in der restlichen Ferienzeit erreichbar.

Wir wünschen euch allen eine gute Zeit und freuen uns, euch gesund und munter im September wiederzusehen.

2020-08-03 Ge

Auch in diesem Jahr kann der Förderverein 13 Absolventinnen für ihre hervorragenden Leistungen gratulieren. Im Rahmen der Abschlussfeier wurden die Geschenke überreicht.

Ganz herzlichen Dank an unser Vorstandsmitglied, Frau Monika Staudinger, für ihr Engagement und die sehr schöne, kreative Gestaltung.

20-07-27 BeIMG 20200707 124616

Absolventinnen stellen sich der Abschlussprüfung - "Halbzeitpfiff" ins Wochenende

2020 07 03 Abschlussprüfung 2020Seit Mittwoch schwitzen nun unsere Schülerinnen der 10. Klassen über den Abschlussprüfungen. Schweißtreibend sind aber dieses Jahr nur die Prüfungen selbst, denn Dank der fast täglichen Sommerregenschauer ist es angenehm kühl in der Turnhalle der Ursulinen Realschule.

Deutsch, Französisch und Englisch haben unsere "Finalistinnen" schon gemeistert. Nächste Woche stehen noch Mathematik, Betriebswirtschaftslehre/Rechungswesen, Physik sowie Ernährung und Gesundheit an. Aber für heute ist es erst einmal geschafft und unsere Zehntklässlerinnen gehen in das wohlverdiente Wochenende, um Kräfte für den Endspurt zu sammeln.

Und auch die ganze Schulfamilie kann sich über das Wochenende vom Daumenhalten erholen, damit wir die nächsten vier Prüfungstage unsere Absolventinnen wieder moralisch unterstützen können.

2020-07-03 Ge

Übertritt von der Mittelschule an die Realschule - Durchschnitt in Deutsch und Mathematik entscheidend

2020 06 26 Übertritt MSJetzt am Schuljahresende haben alle Mittelschülerinnen, die die Übertrittsbestimmungen des Kultusministeriums erfüllen, noch die Gelegenheit, an die Ursulinen Realschule zu wechseln.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Das Kultusministerium schreibt:

Von der 5. Jahrgangsstufe Mittelschule in die 5. Jahrgangsstufe Realschule:
Für die Realschule benötigt die Schülerin / der Schüler im Jahreszeugnis der Jahrgangsstufe 5 einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Mittelschule in den Fächern Deutsch und Mathematik mindestens einen Notendurchschnitt von 2,5.

Anmeldetermine

Sie sind an einem Übertritt Ihrer Tochter an die Realschule interessiert?

Über diesen Link können Sie Ihre Tochter voranmelden, so dass die endgültige Anmeldung am 27. oder 28. Juli 2020 zügig durchgeführt werden kann.

7. und 8. Klassen kommen zurück an die Schule

2020 06 12 SchulöffnungNun steht die Tür unseres Schulhauses wieder weit offen. Ab Montag, 15. Juni dürfen auch die Schülerinnen der 7. und 8. Klassen wieder den Unterricht besuchen.
Nach wie vor gilt aber, dass – mit Ausnahme der 10. Jahrgangsstufe - jeweils nur die Hälfte der Klasse im Präsenzunterricht anwesend ist. Der nicht anwesende Teil der Klasse wird weiterhin mit digitalem Unterrichtsmaterial versorgt.

Am Montag starten wir mit allen Klassengruppen A der 5. bis 9. Klassen in den Präsenzunterricht. Die Klassengruppen B kommen am 22. Juni zurück an die Schule.

Die Einteilung der Klassen in Gruppen und der ab Montag gültige Stundenplan wurde von den Klassenleitungen bereits an ihre Klassen verschickt.

Auf dem gesamten Schulgelände gelten auch weiterhin die COVID-19 Abstands- und Hygienevorschriften. Konkret heißt das, dass Maskenpflicht besteht, sobald die Schülerinnen ihren festen Platz im Klassenzimmer verlassen, dass es vorgeschriebenen Eingänge und Laufwege für die jeweiligen Klassen gibt und dass die Pause im Klassenzimmer stattfindet.

Selbstverständlich wurden inzwischen in allen Klassenzimmern Papierhandtuchspender und Handwaschseife installiert und die Tische gemäß den Hygienevorschriften aufgestellt.

Und schon kann es losgehen … Wir freuen uns auf euch!

2020-06-12 Ge

Eignungstest für die Aufnahme an die Realschule - Schulfamilie hält die Daumen

2020 05 25 ProbeunterrichtDrei Tage lang werden sich eine Reihe von Grundschülerinnen nun auf Herz und Nieren prüfen lassen.
Drei Tage lang werden sie ihr Können in den Fächern Mathematik und Deutsch unter Beweis stellen.
Drei Tage ... und sie werden wissen, ob sie im September an die Realschule wechseln können.

An der Ursulinen Realschule ist schon alles für euch, liebe Grundschülerinnen, vorbereitet: die Klassenzimmer wurden umgeräumt, Namensschilder für euch gedruckt, Lehrkräfte eingeteilt und alle Abläufe  besprochen.

Der Probeunterricht startet an jedem der drei Tage um 8:00 Uhr. Sei also rechtzeitig vorher an unserer Schule. Unsere Lehrkräfte werden dich am Eingang begrüßen und dir den Weg zum Klassenzimmer zeigen.

Mitbringen musst du nur dein Schreibmaterial (Füller, Bleistifte, Buntstifte, Lineal ...), Getränke und ein Pausenbrot.

Wir freuen uns schon auf dich und halten dir für den Probeunterricht ganz fest die Daumen.

2020-05-25 Ge

Hilfeangebot bei Problemen und häuslicher Gewalt

2020 05 20 Hilfeangebot OpersDu meinst den Boden unter den Füßen zu verlieren? Dir fehlt die Kraft, weiter dagegen anzukämpfen? Die Enge in deiner häuslichen Umgebung endet in ernsthaften Problemen?

Wir bieten dir auch in dieser Situation Hilfe an. Unsere psychologisch geschulte Lehrkraft, Fr. Opers, streckt dir ihre helfende Hand entgegen und bietet dir Gesprächsmöglichkeiten an.

Normalerweise kannst du sie jeden Freitag in der 4. Stunde an der Schule erreichen, sie ist aber selbstverständlich auch zu anderen Zeiten für dich da. Melde dich bei ihr z. B. per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

2020-05-20 Ge

Bald kann es wieder losgehen - Reitschule erarbeitet Konzept

2020 04 25 Infotag Sofia 5te 1Unsere pferdebegeisterten Schülerinnen warten schon sehnlichst darauf, dass es endlich auch mit dem Wahlfach "Reiten" wieder losgeht.
Corona-bedingt mussten natürlich auch diese Unterrichtsstunden ausfallen. Doch jetzt hat uns eine gute Nachricht erreicht: Bertram und Simone Gold von der Reitschule Gold haben uns mitgeteilt, dass sie schon fleißig an einem Hygiene- und Abstandskonzept arbeiten und deshalb auch bald das Wahlfach "Reiten" wieder angeboten werden kann. Über den aktuellen Stand der Dinge - insbesondere wann es wieder losgehen kann - informieren die beiden Reitlehrer auf der Homepage der Reitschule (http://www.reitschule-gold.de/).

Und allen Teilnehmerinnen des Wahlfachs einstweilen liebe Grüße von Santiago, Sepp, Schlumpfi, Upsala, Lord Locksley, Firlefanz, Ulla, Lady, Princess, Peppina, Domi und Max.

2020-05-14 Ge

5., 6. und 9. Klassen kommen zurück an die Schule

2020 05 11 SchulöffnungUnd wieder hat sich die Tür zur Ursulinen Realschule ein kleines Stück weiter geöffnet.
Sukzessive nehmen wir nun den Unterricht wieder für die 9. Klassen und ab nächster Woche für die 5. und 6. Klassen auf. Auch wenn die Schülerinnen bis Pfingsten nur an wenigen Tagen und nur für wenige Stunden an der Schule sein werden, so freuen wir uns doch, sie alle wiederzusehen.

Bei der Einteilung der Unterrichtstage und der Verteilung der vom Kultusministerium gekürzten Unterrichtszeit war es uns wichtig, dass unsere Schülerinnen keine „Leerlaufzeiten“ zwischen ihrer Ankunft am Morgen und ihrer Heimfahrt mittags mit dem Bus oder der Bahn haben. So versuchen wir unnötige Wartezeiten an der Bushaltestelle oder am Bahnhof zu vermeiden.

Die Klassengruppen unserer 5. und 6. Klassen haben wir aber so eingeteilt, dass auch in dieser „besonderen“ Zeit keine Schülerin ganz allein ihren Weg zur Schule antreten muss. Zusammen lassen sich dann sicher die eventuell auftretenden neuen Situationen im Bus und in der Bahn leichter meistern.